Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: CK1.05.001

Info: Die Kinderschutzarbeit hat sich in den letzten Jahren nicht zuletzt aufgrund neuer gesetzlicher Regelungen weiterentwickelt. Schutzkonzepte im Kinderschutz sollen dazu beitragen, dass Eichrichtungen sichere Orte für Kinder und Jugendlichen sind.
Möglichen Täterinnen und Tätern soll der Zugang zu Kindern und Jugendlichen erschwert werden.
Fachkräfte in Kitas, Schulen, Wohngruppen und auch ehrenamtlich Tätige, sollen ein Grundwissen im Kinderschutz haben und in kritischen Situationen wissen, was zu tun ist und wer unterstützen kann.
Die Bestandteile eines Schutzkonzeptes können den jeweiligen Rahmenbedingungen angepasst werden. Eine breite Beteiligung im Team stellt sicher, dass Schutzkonzepte von Allen mitgetragen werden.
Im Kurs werden die Bestandteile eines Schutzkonzeptes vorgestellt und das Vorgehen bei der Erarbeitung oder Weiterentwicklung beispielhaft dargestellt.
Vorhandene Konzepte oder Unterlagen zum Kinderschutz aus der eigenen Einrichtung können gerne mitgebracht werden.

Dozentin: Frau Ochs
Systemische Supervisorin und Coach
Insofern erfahrene Fachkraft gem. 8a SGB VIII
Prozessbegleiterin Schutzkonzepte
 

Kosten: 20,00 €

Datum Zeit Straße Ort
04.09.2024 09:30 - 12:30 Uhr Siebenbrünnenpromenade 31 Köthen, R. 21 (Saal)

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10 111213 141516
17181920212223
24252627 282930

Juni 2024