Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: ZZ2.01.001

Info: Bob Dylan stellte in seiner Bankettrede zur Nobelpreisverleihung 2016 die richtige Frage mit den Worten Shakespeares: „Is this literature?“ Mit „this“ sind Texte gemeint, die zur Vertonung geschrieben (bspw. „Bochum“ – Herbert Grönemeyer) und nicht nachträglich musikalisch inszeniert (bspw. Kindertotenlieder – Gustav Mahler) wurden. Ist das Literatur? (Oder kann das weg?) Die Germanistik tut sich bis heute eher schwer mit der Be[tr]achtung dieser Texte. Müssen erfolgreiche Raptexte („Schwule Mädchen“ – Fettes Brot) dann auch in den Literaturkanon? Kann man diese Libretti und Songtexte überhaupt als Literatur mit den Mitteln der Germanistik besprechen? Der Kompaktkurs soll Einblicke in eine Nischendisziplin der Literaturwissenschaft von der Barockoper bis Rap geben, die eine Chance zum kulturwissenschaftlichen Arbeiten bietet. Der Kurs findet Online als Videokonferenz in vier Sitzungen statt. Eine Affinität zu Youtube und Co wird vorausgesetzt. Dieser Kurs ist ein Angebot der KVHS Anhalt-Bitterfeld am Standort Zerbst/Anhalt in Kooperation mit dem Ev. Regionalpfarramt Zerbst-Lindau

Kosten: 28,00 € €

Datum Zeit Straße Ort
20.04.2021 18:30 - 20:00 Uhr   Online-Kurs
27.04.2021 18:30 - 20:00 Uhr   Online-Kurs
04.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   Online-Kurs
11.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr   Online-Kurs