Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: ZK1.01.100

Info:
"Wir alle wollen wissen, wer wir sind und woher wir kommen. (Alex Haley)
Der Kurs vermittelt das Eintauchen in die geschichtliche Vergangenheit.
Nicht anonym wie in den Geschichtsbüchern, sondern bezogen auf die eigenen Vorfahren.
Aber wie finde ich meine Vorfahren? Wie kann ich die Lebensumstände meiner Vorfahren erforschen?
Wie werden all die vielen Daten verwaltet?
Natürlich wird dazu auch das Entziffern alter Schriften ein Thema sein.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Eigene Rechentechnik ist im Kurs von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

Inhalt des Kurses
1. Begrüßung und Vorstellung
2. Motivation
3. Vorstellung der Teilnehmer
4. Aller Anfang ist schwer, oder "... in jedem Anfang steckt ein Zauber"
5. Welche genealogischen Daten gehören zu einer Person?
6. Wie werden die Daten erfasst?
7. Wie fange ich an? Wie gehe ich vor?
8. Schriften
9. Das Forschungsziel
10. Datenschutz, Persönlichkeitsrecht und Schutzfristen
11. Die Quelle
12. Die Ordnungsprinzipien
13. Die Arbeitsmittel
14. Wo finde ich die Daten?
15. Und wie geht es weiter?

Dozentenkurzporträt
Bernhard Rödel, Qualifizierter Genealoge (IfG) aus Wolfen, forscht seit mehr als 22 Jahren nach seinen Vorfahren.
Herr Rödel ist Kursleiter an den VHS in Dessau, Köthen, Zerbst und Wittenberg.

Freuen Sie sich auf einen interessanten Kurs, der Ihnen hilft, Ihr Hobby zu qualifizieren.

Kosten: 52,50 € €

Datum Zeit Straße Ort
22.02.2021 18:15 - 20:30 Uhr Siebenbrünnenpromenade 31 Köthen, R. 26
01.03.2021 18:15 - 20:30 Uhr Siebenbrünnenpromenade 31 Köthen, R. 26
08.03.2021 18:15 - 20:30 Uhr Siebenbrünnenpromenade 31 Köthen, R. 26
15.03.2021 18:15 - 20:30 Uhr Siebenbrünnenpromenade 31 Köthen, R. 26
22.03.2021 18:15 - 20:30 Uhr Siebenbrünnenpromenade 31 Köthen, R. 26

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.