20 Jahre Kultur- und Bildungszentrum Zerbst/Anhalt

Sehr geehrte Kursleiterin, sehr geehrter Kursleiter,

werte Freunde und Unterstützer der Kreisvolkshochschule Anhalt-Bitterfeld
am Standort Zerbst/Anhalt,

 

das Kultur- und Bildungszentrum in Zerbst/Anhalt, mit seinen Einrichtungen,

Förderschule (G) Schule am Heidetor, Kreisvolkshochschule Anhalt-Bitterfeld

und Musikschule „Johann Friedrich Fasch“, feiert in diesem Jahr
sein 20-jähriges Bestehen am Standort Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 5 – 7.

 

Wir möchten am Samstag, dem 25. Mai um 14 Uhr dieses Jubiläum
gemeinsam mit Ihnen begehen und uns für die Zusammenarbeit, Ihre Treue und Unterstützung

in den vergangenen 20 Jahren ganz herzlich bedanken.

 

Die Einrichtungen des Hauses bieten an diesem Nachmittag ein gemeinsames Programm.

Die Mitglieder des Fördervereins der Musikschule sowie die Lehrerschaft mit den Schülerinnen und Schülern
der G-Schule sorgen in bewährter Form für das leibliche Wohl.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser Festveranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichem Gruß
im Auftrag

 

Martina Stück

Kreisvolkshochschule Anhalt-Bitterfeld

Fachbereichsleiterin am Standort Zerbst/Anhalt

Fon.: 03923  611 1501

Ausstellungseröffnung am 13. April 2019

Zum 4 jährigen Bestehen des Bitterfelder Fotoclubs:

Auf den richtigen Blickt kommt es an! Das wollen die Mitglieder des Bitterfelder Fotoclubs auch in diesem Jahr wieder mit ihren Bildern zeigen. Eine Auswahl an Motiven aus 2018 wurden gemeinsam ausgewählt, gerahmt und für eine Fotoschau vorbereitet. Diese werden anschließend im Flur der Volkshochschule in der Lindenstraße zu besichtigen sein.

Gleichzeitig möchten die Fotofreunde mit ihren Arbeiten zeigen, dass man gemeinsam dem Hobby frönen und sich gegenseitig inspirieren kann. Es sind alle Interessierte eingeladen, zu schauen und mitzumachen, um eigene Fähigkeiten zu verbessern.

Die Eröffnung findet am 13. April ab 13.30 Uhr in der KVHS, Lindenstraße 12a statt.

 


 

Nordic Walking

Neu: Schöne und gepflegte Haut für jeden Tag, incl. Make-Up

Nordic Walking

Nordic-Walking ist schnell erlernbar und bringt auf sanfte Art Ihre Kondition in Schwung.   Verschiedene Muskelpartien werden gezielt trainiert und damit gestärkt. An der frischen Luft ist Bewegung besonders gewinnbringend.

Am 2. Mai 2019 startet um 14.30 Uhr wieder ein Lehrgang für Anfänger und Erfahrenere.
Der Kurs findet in der Goitzsche statt, Treffpunkt ist der Waldparkplatz in Holzweißig.

 

Neu: Schöne und gepflegte Haut für jeden Tag, incl. Make-Up

 

Ein attraktives Aussehen und Vitalität bis ins hohe Lebensalter sind zwei der ältesten Menschheitsträume. Sie bestimmen spürbar unser persönliches Wohlbefinden.

Wenn auch Sie sich lebendig, frisch und jünger fühlen und dabei strahlend und vital wirken wollen, besuchen Sie unseren Kurs. Sie erlernen an mehreren Kursabenden und Themenbereichen viele Möglichkeiten, Ihr Make-up immer passend zu Outfit und Gelegenheit anzupassen und den richtigen Umgang mit Ihren Make-up Juwelen.

Auf Wunsch können auch vom neuen Aussehen digitale Fotos gemacht werden.

Der Kurs startet ab 8 Teilnehmern und findet 4x mittwochs ab 15.30 statt, für 32 €.

 

Weitere Bewegungskurse beginnen wieder im Frühjahr, auch vormittags – fragen Sie bei uns nach oder schauen Sie auf unserer Internetseite.

Für alle Kurse wird um telefonische Voranmeldung unter 03493-33830 gebeten.

 


 

Wozu braucht man Bildbearbeitung?

Wer hat das nicht auch schon gehört

„Bildbearbeitung brauche ich nicht“ oder „Mein Fotos sind immer super“

Das ist falsch und richtig gleichzeitig, denn eigentlich ist es unmöglich ein digitales Foto nicht zu bearbeiten. Was sind die Gründe?

1.    Selbst die einfachsten Digitalkameras sind heute bereits mit Programmen ausgestattet, die unmittelbar nach der Aufnahme zumindest das abgespeicherte JPEG-Bild nachbearbeiten, das heißt optimieren. Das fertige JPEG-Bild ist also ohnehin bereits durch eine Kette von Bearbeitungsalgorithmen gegangen.

2.    Für eine Veröffentlichung im Internet sind die hochauflösenden Originalbilder der Kamera meist zu groß, sie müssen also verkleinert und für diesen Zweck optimiert werden.

3.    Fotomanipulationen bzw. sogenannte Bild-Composings sind Bildmotive, die aus verschiedenen Bildern oder Bildteilen zusammengesetzt werden. Es gibt verschiedene Arten von Composings, wie zum Beispiel eine gewollt im Bild erzeugte Surrealität, oder Fotomanipulationen, die von einem echten Foto nur schwer zu unterscheiden sind.

Natürlich ist es immer besser, wenn man versucht, die Fehler schon beim Fotografieren zu vermeiden. Nur Fotos, die die richtigen Voraussetzungen mitbringen, können mittels Bildbearbeitung zu guten Fotos werden.

Private Urlaubsbilder, Fotos die Sie geschäftlich z.B. für Ihre Webseite oder für Facebook & Co. nutzten sollte man optimieren. Aus jedem Foto kann und sollte man mehr machen. In den Bildbearbeitungs-Kursen an der KVHS Anhalt-Bitterfeld lernen Sie wie Sie aus einem Foto ein echter „Hingucker“ machen.

Für die Bildbearbeitung ist das kostenpflichtige Adobe Photoshop inzwischen ein Quasi-Standard. Photoshop ist aber sehr teuer und lohnt sich für den „Hobbybildbearbeiter“ nicht. Die kostenlose Alternative GIMP hat zwar ebenfalls eine Menge Funktionen an Bord, schreckt aber viele mit ihrer Benutzerführung ab. Wir zeigen anhand von Beispielen, wie der Einstieg in die Gratis-Bildbearbeitung ohne Frust gelingt. Das kostenlose "GNU Image Manipulation Program" (oder kurz: GIMP) bietet zahlreiche Funktionen, um Bilder zu retuschieren und Farben zu korrigieren. Das Bildbearbeitungs-Programm ist Ebenen-basiert, bringt verschiedene Filter mit und erlaubt unter anderem das Aufhellen, Skalieren und Drehen von Bildern, das Freistellen von Objekten sowie das Entfernen von roten Augen. Richtig angewandt helfen die Werkzeuge, Bilder zum Strahlen zu bringen, und sie ermöglichen Effekte, die begeistern.

Machen Sie mehr aus Ihren Fotos…
… wir zeigen Ihnen wie es geht

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Dezember 2018